Golfreisen

City- und Golfreise Stockholm

Unglaubliche Tage verbrachten wir mit gesamt 36 Personen im hohen Norden in der Geburtstadt von Camilla Armbrüster - in Stockholm!
 
Das Wetter war einfach ein Traum und es begleitete uns so gut wie keine (!) Wolke in dieser Woche. Durchgehender Sonnenschein bei ca. 25 Grad und begeisternde Golfpätze - Herz was willst Du mehr.
 
Die ersten 5 Nächte verbrachten wir in einem der wohl besten und modernsten Hotels im Zentrum der Stadt - im Clarion Sign****! Dieses Hotel bietet als Höhepunkt eine open Skybar und einen Pool am Dach des Hauses im Spa Bereich. Natürlich durfte ein Besuch dieser Attraktionen nicht fehlen.  
 

Kurz zusammengefasst unsere Erlebnisse

Samstag - Tag 1: Nach der Ankunft und dem problemlosen Check-In im Hotel verbrachten wir ein paar Stunden beim ersten Kennenlernen der Stadt und einem Spaziergang in die City. Das Abendessen haben wir in einem der besten Steakhäuser Stockholms organisiert.
 
Sonntag - Tag 2: Endlich der erste Golftag - am GC TÄBY! Nur ca. 20 Fahrminuten entfernt liegt dieser wunderschöne Naturplatz direkt am See. Die ersten 9 Löcher verbringt man zwischen Bäumen und Wäldern ehe sich der Kurs auf den 2. Neun öffnet und man fast bei jedem Loch direkt am See sein Glück versucht. Höhepunkt sind mit Sicherheit die Löcher 15 und 16, die schon fast zum kurzen erfrischenden Sprung in den See einladen, da man sich hier direkt am Wasser befindet. Nach unserer Rückkehr gingen wir gemeinsam in eines der bekanntesten und besten Restaurants der Stadt - das Morten Trotzig. Dieses Lokal befindet sich direkt in GAMLA STAN - der weltberühmten Altstadt. Die Qualität der Speisen liesen uns auch noch am Tag danach nicht los - wir waren begeistert.
 
Montag - Tag 3: Nun ging es auch mit den Besichtigungen los - nach dem ausgezeichneten Frühstück begaben wir uns auf eine Stadtrundfahrt. In den ca. 1,5 Stunden lernten wir Stockholm mit all seinen Stadtteilen ganz gut kennen. Traumhaftes Wetter bescherte uns natürlich auch perfekte Fotomotive. Im Anschluss freuten wir uns schon alle auf einen der vielen Höhepunkte der Reise - die Bootsfahrt ins verträumte Städtchen - nach WAXHOLM! Diese fast eine Stunde dauernde Fahrt bei diesen Temperaturen - einfach ein Traum. Dort angekommen wartete bereits unser Bus und wir freuten uns auf eine Nachmittagsgolfrunde auf einem der besten Plätze Schwedens - am GC ULLNA. Dieser von Jack Nicklaus gestaltete Kurs ist einder der schönsten Plätze, auf denen wir je gespielt haben. Er liegt ebenfalls am See und bietet perfekte Fairways, schwierige Grüns und eine topgepflegte Vegetation. Ein unvergessliches Golferlebnis.
 
Dienstag - Tag 4: Heute zeigte uns Camilla ihre Heimatstadt auf ihrem ganz persönlichen Stadtrundgang. Ob lokale Märkte, das Königsschloss, die Altstadt, das weltberühmte Vasa Museum, das Abba Museum und zum Abschluss ein Bier im TYROL in Grönalund - an diesem Tag zeigte sich Stockholm von seiner besten Seite und nun wussten alle, warum diese Stadt zu den schönsten Plätzen der Welt gehört.
 
Mittwoch - Tag 5: Nun wurde auch das Wahrzeichen der Stadt besichtigt - das Rathaus, in dem jedes Jahr die Nobelpreise übergeben werden. Eine deutschsprechende Führung durch das Gebäude lernte uns auch die politischen und geschichtlichen Ereignisse dieses Hauses. Im Anschluss wartete wieder eine Bootsfahrt auf uns - zum königlichen Schloss DROTTNINGHOLM. 
Das "Schönbrunn" von Stockholm sieht nicht nur ganz ähnlich aus sondern bietet auch einen wunderschönen Schlossgarten zum Verweilen. Die königliche Familie wohnt auch noch heute in diesem traumhaften Schloss. Nach unserer Besichtigung durfte natürlich auch ein "schönes Spiel" am königlichen Golfplatz GC Drottningholm nicht fehlen. Dieser Platz ist ebenfalls einer der schönsten aus den rund 80 (!) Golfplätzen rund um Stockholm. Er bietet unglaubliche schwierige und zum Teil auch große Grüns und befindet sich zu 80 % in mitten von Wäldern.
 
Donnerstag - Tag 6: Nach unserem Aufenthalt in der City ging es nun aufs Land - ins LEJONDALSLOTT. Dieses Ambiente direkt am See mit seinen lieblichen Zimmern überraschte alle Teilnehmer. Was auch für uns völlig unerwartet war... - wir konnten sogar ein Bad im See geniessen. Dieser hatte angenehme 22 Grad und lud zum Schwimmen ein. Am Nachmittag fuhren wir nur 5 Minuten und freuten uns auf eine Runde am GC BRO BALSTA - dem Lieblingsplatz von Jürgen! Dieser Kurs begeistert durch seine abwechslungsreichen Löcher und die Ruhe beim Spiel durch die Wälder Schwedens. An diesem Tag spielten wir auch ein nicht vorgabewirksames Turnier - die Siegerehrung fand im Anschluß am Golfplatz beim BBQ mit offenem Grill statt. 
 
Freitag - Tag 7: Die Hälfte der Gruppe nahm am von Camilla organisierten Ausflug in die älteste Hauptstadt Schwedens - nach SIGTUNA teil. Alle anderen spielten den besten und wohl auch teuersten Kurs Schwedens - BRO HOF! Bei diesem Traumwetter und diesen äußeren Verhältnissen diesen Platz zu spielen - da gibt es wohl nur ein Wort dafür: UNVERGESSLICH!
Bro Hof gehört zu den Top 3 Plätzen, die Jürgen gespielt hat. Jeder der je in Schweden ein paar Tage verbringt, sollte sich unbedingt Zeit nehmen, diesen Kurs zu spielen. Auch wenn vielleicht anfangs das Greenfee von ca. € 150,- - 190,- abschrecken sollte... - er ist und bleibt ein Höhepunkt jedes Golfspielers.
 
Am Abend wartete das FAREWELL Dinner im Schloß auf uns - beim ausgezeichneten 3 Gänge Menü liesen wir die traumhaften Tage Revue passieren und freuten uns noch auf eine Abschlussrunde am nächsten Tag vor dem Heimflug!
 
Samstag - Tag 8: Diese Runde fand am nur ca. 10 Minuten entfernten GC KUNGSÄNGEN statt. Dieser Golfplatz mit gesamt 36 Löchern gehört ebenfalls zu den beliebtesten Kursen in der Umgebung Stockholms. Nach dieser wunderbaren Runde ging es gemeinsam zurück zum Flughafen Arlanda und zum Heimflug nach München.
 
Alles in allem bleibt uns nur ein Wort zu dieser Reise: UNVERGESSLICH!

« Zurück zur Übersicht