Kreuzfahrten

Costa Deliziosa - Norwegen

Zu den Norwegischen Fjorden bis ans Nordkap

COSTA DELIZIOSA - Norwegische Fjorde bis ans Nordkap - Juli 2012
von Jügen Armbrüster
 
Anfang Juli gings los - eine etwas andere Kreuzfahrt sollte es diesmal sein - nicht klassisch in den Süden sondern mitten im Sommer in die "Kälte" des Nordens - ganz bis zum nördlichsten Punkt - dem Nordkap!
 
Und es wurde wahrlich eine hochinteressante und tolle Reise - Wir starteten von Amsterdam am 08.07. - unsere erste Station dieser Reise war die norwegische Kleinstadt Andalsnes - hier ist der bekannte "Troll" zu Hause... - weiter gings mit der Überquerung des Polarkreises am nächsten Seetag in Richtung Nordkap. Wir hatten das große Glück in der Nacht die Mitternachtssonne wirklich zu dieser Zeit zu sehen. Man hatte den Eindruck, dass sich die Wolken extra für uns um diese Zeit öffneten. Der wohl schönste Eindruck dieser Reise - zu Mitternacht an Deck zu stehen und in die Sonne zu sehen - unvergesslich.
Am nächsten Tag kamen wir am nördlichsten Punkt Europas an - dem Nordkap! Viel hatte man schon aus Erzählungen gehört und es ist wirklich ein sehr interessantes Erlebnis. Man muss sich in diesem Moment bewusst machen, an welchem Ort man sich befindet. Und eines war es auf jeden Fall - KALT... - aber wir hatten Glück, denn die Aussicht wurde nicht von Nebel oder tiefen Wolken getrübt. 
Der nächste Tag war der schönste Tag dieser Reise - wolkenlos empfing uns Tromsö. Die Bilder sagen mehr als Worte - als begeisterter Golfer lies ich es mir natürlich nicht nehmen, den nördlichsten Golfplatz der Welt zu spielen. Es ist zwar mehr ein Acker als ein Golfplatz, aber mehr kann man sich in dieser Region auch nicht erwarten. Tromsö ist einen Besuch wert - tolle Stadt mit entzückendem Zentrum.
Weiter gings zu den Lofoton - hier kann ich nicht viel berichten - denn nach dem schönsten Tag kam der schlechteste. Regen, Nebel und tiefe Wolken lagen über uns - Mystisch wie die "Mein Schiff 2" aus dem Nebel bei der Ankunft auftauchte. 
Trondheim war unsere nächste Station - eine sehr schöne Großstadt, die man wunderbar bei einem Spaziergang besichtigen kann.
Und von der nächsten Stadt waren wir alle begeistert - BERGEN. Traumhafte Altstadt, tolle Häuser, wunderbarer Ausblick mit der Seilbahn und durch die zentrale Anlegestelle befindet man sich mitten im Zentrum. Alles zu Fuß erreichbar. Höhepunkt ist der Besuch des traditionellen Fischmarktes.
 
Abschließend natürlich auch meine persönliche Bewertung der Costa Deliziosa. Kurz gesagt... - hervorragendes Essen, tolle Kabinen und man sollte unbedingt bei Buchung das "all inclusive Paket" zusätzlich abschließen.  
 
Eine wunderschöne Reise mit unglaublichen Eindrücken ging wieder in Amsterdam zu Ende.


« Zurück zur Übersicht