Kreuzfahrten

Silver Spirit

Im April 2013 hatte ich die einmalige Möglichkeit die einzigartige "Silver Spirit" auf einer Kreuzfahrt von Malaga bis Barcelona kennenzulernen. Viel hatte ich schon gehört von diesem Traumschiff, aber was ich erleben durfte übertraf bei weitem meine Erwartungen!
 
Die Reederei Silver Sea fährt im Moment mit 7 Schiffen durch die Weltmeere - Das Konzept ist relativ einfach - All inclusive Luxus zum leistbaren Preis.
 
Schon beim Check-in wird man regelrecht verwöhnt. Ein Butler, der für die Dauer der Reise sich um das Wohlbefinden der Gäste kümmert, zeigt den Weg in die Kabine. Und diese Kabine ist nicht nur eine Kabine... -  man befindet sich in einer riesigen, traumhaften Veranda-Suite.
Ein Wohn- und Schlafbereich, ein begehbarer Schrank, ein Bad mit Dusche und Badewanne und 2 TV-Schirme in den Spiegeln....!
Man ist von dieser Ausstattung einfach überwältigt. Der Butler verabschiedet sich anschließend sehr höflich und betont jederzeit für etwaige Wünsche zur Verfügung zu stehen. Man bräuchte nur die Taste "Butler" auf dem Telefon zu drücken...!
 
Bei traumhaften Wetter erkundeten wir in diesen 4 Tagen das Schiff. 540 Passagiere bei 372 Crewmitgliedern bedeutet klein und fein. Unglaubliche Qualität und Möglichkeiten beim Essen wird geboten. Natürlich gibt es keine eingeteilten Essens-Sitzungen - man begibt sich zum Dinner wann immer man möchte. Und auch in ein Restaurant seiner Wahl... - man muss sich nicht extra ankündigen. Außnahmen sind 2 Spezialitätenrestaurants, die man gegen einen Aufpreis reservieren kann - aber das übernimmt natürlich der Butler für den Gast...!
 
All inclusive auf höchstem Niveau! Auf der Getränkekarte findet man alles was das Genießerherz begehrt. Unzählige Cocktails und Getränkesorten - und natürlich ohne Aufpreis.
 
Am Seetag wird man am Pool verwöhnt - qualitativ hochwertige Liegen mit angenehmen Auflagen laden zum Sonnenbaden ein. Serviert wird natürlich zur Liege - egal ob Snacks oder Getränke. Zusätzlich kann man aus einer großartigen Speisekarte direkt am Pool in der Sonne sein Mittagessen genießen.
 
Auf Grund der Größe fährt die Silver Sea immer so weit wie möglich in den jeweiligen Hafen ein. In Ibiza lagen wir direkt mit Blick auf die Altstadt und in Barcelona nur 2 Gehminuten vom zentralen Christoph-Columbus Denkmal und neben der weltberühmten Seilbahn.  Also quasi beim Eingang zu den Ramblas - näher geht es einfach nicht! Auch das ist Luxus....!
 
Noch ein Hinweis zur Kleiderordnung: Auch hier wurde ich sehr überrascht, dachte ich doch, dass man sicher jeden Abend mit Anzug und Krawatte zum Dinner schreiten muss.... - weit gefehlt. Sportlich leger bis elegant - auch in Jeans - kein Problem. Natürlich gibt es auch auf der Silver Sea Gala-Abende, wo man auch mal einen Anzug anlegen darf. Aber das ist ja auf jedem Schiff 1-2 x der Fall - ist ja auch ganz schön mal die Eleganz aller Gäste zu bestaunen.
 
Alles in allem war ich sehr, sehr beeindruckt von der Lockerheit im Luxusbereich - 50 % der Gäste sind Amerikaner, der Rest Europäer! Auch Deutsch ist kein Problem - es ist immer ein deutsch sprechendes Crewmitglied für Fragen erreichbar. 
 
Bis jetzt habe ich nur ein Schiff auf diesem Niveau kennengelernt - Die MS Europa!
 
Silver Sea und Hapag Lloyd bieten Kreuzfahrten von einem anderen Stern - einfach nur traumhaft und jedem zu empfehlen. Probieren Sie es einfach mal aus - auch wenn diese Reise um den einen oder anderen Euro mehr kostet. SIE WERDEN ES NICHT BEREUEN!
 
Gerne stehe ich mit meinem Team jederzeit für Fragen und Beratung zur Verfügung!
 
Ihr Jürgen Armbrüster


« Zurück zur Übersicht